Heute werfe ich mal mit Zahlen um mich

Nachdem Julia euch gestern schon von unserem Lieblingsspiel erzählt hat und wie Bewegung beim Lernen in unserem Kopf ein Synapsen-Feuerwerk auslöst, werfe ich heute mal mit ein paar Zahlen zum Thema Bewegung um mich:

Wusstet ihr z.B.,
👉 dass sich laut WHO 80 Prozent der Kinder in Deutschland zu wenig bewegen? (Stand 2019)
👉 dass Kinder heute gegenüber den Kindern der 1980er-/90er-Jahre in puncto Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer um 10 bis 20 Prozent schlechter dastehen als früher? (Stand 2014-2017)
👉 dass das unorganisierte, freie Bewegen von Kindern zwischen 2003 und 2016 abgenommen hat? – draußen gespielt wird durchschnittlich nur noch an 4 Tagen pro Woche (Pluspunkt: die organisierte Bewegung in Verein oder schulischem Sportunterricht hat zugenommen🤽‍♀️⚽️🎾🚴‍♂️) (Stand 2014-2017)
👉 dass 35 Prozent der 4- bis 17-Jährigen keine drei Schritte rückwärts auf einem drei Zentimeter breiten Balken machen können? (Stand 2014-2017)
👉 dass 86 Prozent der 4- bis 17-Jährigen nicht eine Minute lang auf einem Bein stehen können? (Stand 2014-2017)
👉 dass 43 Prozent der 4- bis 17-Jährigen beim Rumpfbeugen den Boden nicht erreichen? (Stand 2014-2017)
👉 dass Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren 40 Prozent ihrer Lebenszeit sitzend verbringen? (Stand 2009-2012)

Im Kontrast dazu: SPORT ist in der Schule nach wie vor LIEBLINGSFACH der meisten Kinder 🙂 (Stand 2014-2017)

Fazit: LASST UNS DIE KINDER IN BEWEGUNG BRINGEN! 🦸‍♀️

Scroll to Top